Bohrungen außerhalb Hessens müssen beim zuständigen Staatlichen Geologischen Dienst (SGD) des Bundeslandes angezeigt werden, in dem die Bohrung errichtet wird.